×
Précédent Retour aux résultats Suivant
Premier coup d'oeil
Photo 1
Photo 2
Photo 3
Photo 4
Photo 5
Photo 6
Photo 7
Photo 8
Photo 9
Photo 10

4.5 Zi.-Wohnung in Solothurn

CHF 525'000.-

......, Solothurn

82.5 m²
4.5
3
1
1

Descriptif

Diese originelle 4.5 Zi.-Wohnung befindet sich in Solothurn.  
Diese gepflegte, moderne Wohnung hat eine gemütliche Wohnatmosphäre.
Sie überzeugt mit einem durchdachten Grundriss, der viele Möglichkeiten für ein schönes Wohnen bietet.
Das Highlight ist der Balkon auf dem Sie den Sonnenuntergang und die Sommerabende so richtig genießen können.
Die Aussicht ins Grüne rundet die absolute Idylle ab.

Aktuell ist die Wohnung vermietet, die Mieteinnahmen sind CHF 1245.--/pro Monat.

Hier werden also keine Wünsche offengelassen.

Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich verzaubern!

Dieses HOMEVISIT-Angebot zeichnet sich durch folgende Vorteile aus:
  • Wohn- / Esszimmer 
  • Küche
  • 3 Zimmer
  • WC
  • WC/Bad 
  • Balkon 
  • Keller
  • Einstellhallenplatz in der Tiefgarage
  • Und, und, und…  

Interessiert?  Kontaktieren Sie uns für eine unverbindliche Besichtigung!

Weitere Informationen und zusätzliche Bilder finden Sie unter:
https://angebot.home-visit.ch/de/objects/detail/3959769

Sie wollen Ihr Haus oder Ihre Wohnung sorgenfrei verkaufen, aber wissen nicht zu welchen Preis Sie es verkaufen können?
Wir sagen Ihnen den aktuellen Marktwert Ihrer Immobilie, diskret und unverbindlich!

Haben Sie Interesse an einem ersten kostenlosen und unverbindlichen Informationsgespräch?

Zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns.

Situation

Solothurn liegt auf 430 m ü. M. am Jurasüdfuss. Die Stadt wird durch die Aare in einen nördlichen und südlichen Bereich geteilt. Zu den kleineren Bächen zählen der Brunngraben, der Brühlgraben, der Obach, der Dürrbach sowie der St. Katharinenbach (von Westen nach Osten). Nordöstlich des Gemeindegebiets mündet die Emme bei Emmenspitz in die Aare.

Topographisch gesehen liegt die Solothurner Altstadt auf einer Endmoräne des Rhonegletschers aus der Würm-Kaltzeit, welche nach dem Abschmelzen des Gletschers bei Wangen an der Aare den Solothurnersee aufgestaut haben soll. Richtung Norden und auf der anderen Seite der Aare Richtung Süden erhöht sich das Gemeindegebiet auf 470 bzw. 450 m ü. M. Die Gemeindefläche ist 629 ha gross, davon entfielen 1994 66 % auf Siedlungen, 25 % auf Landwirtschaft und knapp 9 % auf Wald, Gehölze und unproduktives Land.

Etwa fünf Kilometer nördlich auf 1284 m ü. M. liegt der Solothurner Hausberg Weissenstein, worauf bis 2009 vom Bahnhof Oberdorf aus die Sesselbahn Oberdorf–Weissenstein führte, die seit Dezember 2014 durch eine Gondelbahn ersetzt ist.

Nachbargemeinden von Solothurn sind im Westen Bellach, im Norden Langendorf und Rüttenen, im Osten Feldbrunnen-St. Niklaus und im Süden Zuchwil sowie Biberist. Das Siedlungsgebiet von Solothurn ist heute fast lückenlos mit der Bebauung von Bellach, Langendorf, St. Niklaus und Zuchwil zusammengewachsen.

Commune

Solothurn ist eine Einwohnergemeinde und der Hauptort des Kantons Solothurn in der Schweiz. Die Stadt mit ihren knapp 17'000 Einwohnern bildet einen Bezirk für sich. Der Kantonshauptort Solothurn ist zudem ein Zentrum einer Region mit rund 79'000 Einwohnern. 

Da der Gesandte Frankreichs bei der Alten Eidgenossenschaft seinen Sitz in Solothurn hatte (zwischen dem 16. und 18. Jahrhundert), wird die Stadt auch als «Ambassadorenstadt» bezeichnet, und aufgrund ihres Schutzpatrons ist sie überdies unter dem Namen «Sankt-Ursen-Stadt» bekannt. Die Altstadt wurde in ihrem heutigen Zustand zum grössten Teil zwischen den Jahren 1520 und 1790 errichtet und weist dementsprechend eine Mischung verschiedener Architekturstile und Formensprachen auf, vor allem aber Bauten des Barocks, weshalb Solothurn zuweilen auch als «schönste Barockstadt der Schweiz» bezeichnet wird.

Transports

Für die Zuganbindung sorgen der Hauptbahnhof Solothurn, der Westbahnhof und  der Bahnhof Allmend.

Die nähere Umgebung erreicht man durch den Busbetrieb Solothurn und Umgebung (BSU). Auf die erste Jurakette gelangt man mit der PostAuto-Linie 40.012 Solothurn – Balmberg. Zum Kurhaus des Hausbergs Weissenstein führte eine Gondelbahn.

Autobahnanschluss: A5 zwischen Solothurn und Biel gibt es drei Ausfahrten (zwei Voll- und einen Halbanschluss) zur Stadt Solothurn.

Sous-sol

Keller
Garage

4ème niveau

Eingang/Vorplatz/Gang: 10.01m²
Zimmer 1: 14.2m²
Zimmer 2: 9.8m²
Zimmer 3: 9.8m²
Wohn-/Esszimmer: 30.2m²
Küche: 2.8m²
Badezimmer: 2.63m²
Sep. WC: 1.57m²
Balkon: 5.00m²

Commodités

Environnement
  • Centre-ville
  • Commerces
  • Rue commerçante
  • Banque
  • Poste
  • Restaurant(s)
  • Gare
  • Arrêt de bus
  • Entrée/sortie autoroute
  • Enfants bienvenus
  • Aire de jeux
  • Crèche/garderie
  • Ecole maternelle
  • Ecole primaire
  • Ecole secondaire
  • Centre sportif
  • Piscine publique
  • Sentiers de randonnée
  • Piste cyclable
  • Musée
  • Cinéma
  • Salle de spectacle
  • Monuments religieux
  • Hôpital / Clinique
  • Médecin
Extérieur
  • Balcon(s)
Intérieur
  • Ascenseur
  • Parking souterrain
  • WC séparés
  • Cave
  • Double vitrage
  • Lumineux
Equipement
  • Plaques vitrocéramiques
  • Four
  • Réfrigérateur
  • Congélateur
  • Lave-vaisselle
  • Lave-linge
  • Sèche-linge
  • Baignoire
  • Téléphone
  • Téléréseau
  • Fibre optique
  • Connexion Internet
Sol
  • Carrelage
  • Stratifié
Exposition
  • Est
Ensoleillement
  • En soirée
Vue
  • Belle vue
  • Jardin