×

Bauland mit Traumhafter Aussicht

CHF 180'000.-

.....

1'499 m²

Descriptif

Das Grundstück liegt im südlichen Ortsteil von Grächen, genannt Hohegga. Dieser Teil von Grächen ist autofrei, Elektrofahrzeuge haben uneingeschränkt Zugang.
Das Grundstück ist idyllisch am Waldrand gelegen in einer leichten Hanglage, eine Oase im Grünen. Vom Grundstück geniessen Sie eine unverbaubare Aussicht auf die umliegende Berglandschaft des Mattertals und Grächen.
Aktuell steht ein Stall auf dem Grundstück, welcher mit einem bereits bewilligten Bauprojekt in ein Wohngebäude umgebaut werden kann.
Die Liegenschaft kann ausschliesslich als 1st Wohnsitz genutzt werden.


Dieses HOMEVISIT-Angebot zeichnet sich durch folgende Vorteile aus:
  • Abendsonne
  • Schöne Aussicht auf das Schwarzhorn
  • Freie Aussicht auf das Mattertal
  • Unverbaubare Aussicht
  • Ruhige, ländliche und kinderfreundliche Lage
  • Umbauprojekt vorhanden
Eckdaten und Baurechtliches:
  • Grundstückfläche: 1'498 m2
  • Parzellen-Nr.: 1234
  • Erschliessung: Teil-Erschlossen
  • Stromanschluss: vorhanden
  • Wasseranschlüsse: vorhanden
  • Strassenanschluss: Kiesweg
  • Ausnutzungsziffer: 0.55
  • Bauzone: W1
  • Gebäudelänge: 14 m
  • Firsthöhe: 12.5 m
  • Grenzabstand: klein 3 m / gross 60 % der Fassadenhöhe


Sie möchten gerne Ihr Traumhaus realisieren? Wir beraten Sie gerne und unterstützen Sie von der ersten Idee bis zur Schlüsselübergabe.  

Interessiert?  Kontaktieren Sie uns für eine unverbindliche Besichtigung!

Sie wollen Ihr Grundstück, Ihr Haus oder Ihre Wohnung sorgenfrei verkaufen, aber wissen nicht zu welchen Preis Sie es verkaufen können?
Wir sagen Ihnen den aktuellen Marktwert Ihrer Immobilie, diskret und unverbindlich!
Haben Sie Interesse an einem ersten kostenlosen und unverbindlichen Informationsgespräch?
Zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns.

Situation

Grächen liegt auf einer Terrasse, die während den Eiszeiten entstanden ist. Die Vispertäler waren von Gletschern ausgefüllt. Der Gornergletscher schob sich von Zermatt her in nördlicher Richtung gegen das Rhonetal vor. Er hinderte den Riedgletscher daran, bis ins Tal hinunter vorzustossen. Auf etwa halber Höhe wurde dieser in östlicher Richtung gegen den Berg zurückgedrängt. So bildete er die Terrasse, auf der sich heute der Kurort Grächen sonnt. Gegen Norden hin nimmt die Terrassenform zusehends ab, da der Rhonegletscher den Saaser- und Mattergletscher über die Moosalpe abdrängte.
Durch die Bewegung der gewaltigen Gletscher wurden die Täler ausgeweitet und die Ausläufer der Bergketten zu gerundeten Buckeln abgeschliffen. Dies sieht man an der Hannig- und der Moosalpe.
Nach dem Rückzug der grossen Eisströme blieben am Berghang immer kleiner werdende Gletscherreste zurück, deren Schmelzwasserbäche allmählich tiefe Runsen und Gräben in den Hang hineinfrassen. So erhielt der Grächberg seine heutige Form.

Commune

Grächen befindet sich in 1619 m ü. M. auf einer Terrasse oberhalb des Nachbardorfes St. Niklaus. Gegen Süden hin grenzt Grächen an Gasenried der Gemeinde St. Niklaus. Zu Grächen gehört die Siedlung Kipfen/Chipfe zwischen der Hauptstrasse Stalden–Täsch und der Mattervispa. Grächen liegt im niederschlagsärmsten Gebiet der Schweiz und der Alpen.
Gesamtfläche 1422 ha, davon 708 ha Wald. Von der Gesamtfläche sind 2% überbaut.

Loisirs

Touristische Infrastruktur
Rund 1200 Ferienwohnungen, 20 Hotels, 30 Restaurants, 2 Gondelbahnen, 9 Skilifte, 3 Sessellifte, 2 Bergrestaurants, Sportzentrum mit Tennis, Eisbahn, Curling, Minigolf, 3 Parkhäuser, neues gemeinsames Verkehrs-, Bergbahnen- und Skischulbüro, Schneekanonen, Winterkinderparadies Schnöö auf der Hannigalp.

Parcelle 1

1'498m²

Commodités

Environnement
  • Village
  • Verdoyant
  • Interdit aux voitures
  • Montagnes
  • Commerces
  • Rue commerçante
  • Banque
  • Poste
  • Restaurant(s)
  • Arrêt de bus
  • Aire de jeux
  • Ecole maternelle
  • Ecole primaire
  • Centre de tennis
  • Piste de ski
  • Station de ski
  • Remontées mécaniques
  • Sentiers de randonnée
  • Piste cyclable
  • Musée
  • Médecin
Extérieur
  • Silencieux/tranquille
Equipement
  • Raccordement à l'eau
  • Raccordement électrique
  • Terrain équipé
  • Evacuation des eaux usées
Ensoleillement
  • En soirée
Vue
  • Belle vue
  • Dégagée
  • Imprenable
  • Champêtre
  • Montagnes

Distances

 
Transports publics
160 m
2'
2'
1'
Jardin d'enfants
220 m
3'
3'
1'
Ecole primaire
220 m
3'
3'
1'
Commerces
15 m
-
-
-
Télécabine/skilift
270 m
3'
3'
1'
Poste
120 m
2'
2'
1'
Banque
21 m
-
-
-
Restaurants
40 m
1'
1'
-

Formulaire de contact